>> Kinospielfilm | Szenenbild & Location Scouting

„Das Hotelzimmer“ (2014)

Regie: Rudi Gaul
Format: 90 Min. Kinospielfilm, 16:9 (D)
Produktion: kurhaus production, Baden-Baden
Senderbeteiligung: SWR, Baden-Baden

Ein Hotelzimmer, eine Nacht, ein Interview:
Ein erfolgloser Dokumentarfilmer (Godehard Giese) interviewt eine erfolgreiche Autorin. Und behauptet, vor über zehn Jahren mit ihr an einem folgenschweren Unfall beteiligt gewesen zu sein. Die Frau (Mina Tander) kann sich nicht erinnern – und lässt sich auf ein gefährliches Frage- und Antwort-Spiel um Begehren und Identität ein. Haben beide ihr Leben auf einem Verbrechen aufgebaut, an das sie ganz unterschiedliche Erinnerungen haben? Je länger die Interview-Nacht dauert, desto ununterscheidbarer werden Lüge und Wahrheit, desto stärker gerät der Boden ihrer sicher geglaubten Lebenswirklichkeiten ins Wanken.

DAS HOTELZIMMER ist ein Kammerspiel über die Macht des Erzählens und über Identität: wie sie entsteht – und wie sie sich wieder auflöst.

Trailer:

 

Galerie:

(Foto: kurhaus production / Michael Hammon)

(Foto: kurhaus production / Michael Hammon)

(Foto: kurhaus production / Michael Hammon)

(Foto: kurhaus production / Michael Hammon)

 

 

 

 

 

 

 

(Foto: kurhaus production / Michael Hammon)